Umwelt & Klimagerechtigkeit

Freiheit für alle zu erreichen erfordert gewisse Grundlagen die gegeben sein müssen. Z.B. Sicherheit oder ein gewisser Bildungsstand. Inzwischen müsste jedem klar sein dass auch ein intaktes Klima und eine gesunde Umwelt dazu gehört. Mal abgesehen davon wie schön die Baden-Württembergische Natur ist, vom Bodensee bis zum Schwarzwald, sollte es ein Selbstverständnis sein für jeden der seine Heimat liebt auch seine Umwelt zu schützen.

eine große wende fängt klein an!

Jeder muss Verantwortung übernehmen für das Klima denn es geht auch jeden was an. Man könnte meinen dass Baden-Württemberg dem Kampf gegen den Klimawandel wenig beisteuern kann, so ist es aber nicht. Denn dieser Kampf ist ein globaler in dem jeder Zusammenarbeiten muss. Wir stehen zum erfolgreichen Model des europaweiten Emissionszertifikatehandels und eine entsprechende Ausweitung auf mehr Sektoren.


Symbolpolitik die dem klima nicht hilft aber bürger einschränkt ist genau das gegenteil von dem was wir brauchen: eine ganzheitliche klimapolitik!


ein liberaler ansatz zum klimaschutz!

Jedem ist klar dass die Energiewende ein gigantisches Projekt ist welches oft nicht einfach sein wird in der Umsetzung. Erneuerbare Energien sind unsere alternative zu fossilen Energieträgern da sie bekanntlich den ökologischen Fußabdruck wie auch die Abhängigkeit von Importen einschränkt. Bei solchen Vorhaben darf man die Technologieoffenheit nicht außen vor lassen. Keine Denkverbote wenn das Ziel eine verlässliche, saubere und sozialverträgliche Energiepolitik ist.

mobilität nicht mit verboten gestalten!

Baden-Württemberg hat großes Potential wie auch in den letzten 200 Jahren eine Wiege der modernen Mobilität zu werden. Wir unterstützen den öffentlichen Nah- und Fernverkehr ebenso muss der Individualverkehr aber ein Bestandteil jeder Betrachtung sein da er für viele Bürger besonders im ländlichen Raum eine tragende Rolle spielt. Jegliche Verbote oder unverhältnismäßige Besteuerung für Autofahrende sind für uns unvereinbar mit unserem liberalen Gesellschaftsbild. Besonders weil es immer Wege und Mittel gibt um neue Konzepte ohne Zwang einzuführen, z.B. Carsharing.